Manipulationen: BWS-HWS-OEX-Postgraduiert | 0 FP

K-M-BWS-OEX-24

Verwenden Sie immer die gleichen Manipulationen? Vielleicht fühlen Sie sich bei bestimmten Manipulationstechniken manchmal etwas unsicher? Oder ist es schon eine Weile her, dass Sie bestimmte Manipulationen vorgenommen haben? Sind Sie neugierig, ob es neue Erkenntnisse  gibt? Oder ist es an der Zeit, Ihre Fähigkeiten zu verfeinern und zu aktualisieren?

Dann ist dieser Manipulationskurs genau das Richtige für Sie!

Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf das genaue aufspüren der Restriktion im Gewebe und das sichere Anwenden sanfter und präziser Manipulationstechniken.

Es wird immer ausreichend Zeit zum Üben der Manipulation zur Verfügung gestellt, während der die Instruktoren umfangreiches Feedback geben, damit Sie es sofort und souverän in die Praxis umsetzen können. Die Manipulationen fühlen sich für den Osteopathen sicher und für den Patienten sanft und schmerzfrei an.

Teil 2: BWS – HWS – Obere Extremität

  • Rückblick auf Teil 1: Erfahrungsaustausch – Beantworten von Fragen
  • Aufspüren der Restriktion – praktische Übungen
  • Tests für die BWS – HWS und obere Extremität
  • Allgemeine Manipulationstechniken: Zervikothorakal und obere HWS
  • Spezifische Manipulationstechniken
  • BWS und Rippen
  • Untere HWS
  • Obere HWS
  • Obere Extremität

Kursnummer:K-M-BWS-OEX-24
Leitung: Johan Van Gorp: Osteopath D.O. M.R.O. M.Sc. Physiotherapie M.Sc. Manuelle Therapie Dozent Osteopathie
Christian Plesch: Osteopath DO BAO B.Sc. Physiotherapie Manualtherapeut Dozent Osteopathie Fachlehrer Manuelle Therapie
Kursgebühr:380,00 €
Beginn:23.02.2024
Ende:25.02.2024
Kurszeiten:Fr. 23.02. - Sa. 24.02. jeweils von 09:00 bis 17:30 Uhr
So. 25.02. von 09:00 bis 13:00 Uhr
Kursort:Schönhauserstraße 64, 50968 Köln
Zielgruppe:Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Ärzte
Fortbildungspunkte:
Status: freie Plätze
Downloads:Kurs als PDF herunterladen  Kurs als Termin für Outlook/iCal herunterladen

Buchung

Standard-Ticket 380,00 €
Persönliche Angaben






Startseite